Erleben Sie den hohen Norden – beim Urlaub in Finnland

Finnland ist vor allem für Freunde einer einzigartigen Natur immer einen Urlaub wert, doch es gibt auch viele Badestellen für einen Urlaub mit der ganzen Familie. ¾ der Fläche Finnlands ist von Bäumen bedeckt, die immer wieder von Seenflächen durchbrochen wird. Die Ostsee präsentiert sich vor allem bei Turku mit seinem in Europa einzigartigen Schärengarten beeindruckend.

Erleben Sie die Vielfalt der Schären beim Urlaub in Finnland

Die Schärenküste vor Turku zieht viele Urlauber an und bietet die Gelegenheit, unvergessliche Natureindrücke mit nachhause zu nehmen. Mieten Sie eines der Motorboote oder ein Kanu und gehen auf Entdeckungstour. Möchten Sie nicht selbst Hand anlegen, sind die in Turku startenden Ausflugsfahrten eine gute Alternative. Schärentaxis bringen nicht nur die Urlauber von Insel zu Insel. 20.000 Inselchen drängen sich hier, nur wenige davon sind besiedelt. Fühlen Sie sich willkommen und wählen eines der manchmal einsam gelegenen Ferienhäuser für Ihren Urlaub in der Natur von Finnland.

Sportlich aktiver Urlaub in Finnland

In Finnland gibt es einige Sandstrände wie im Westen bei Kalajoki oder wie beim im Westen von Helsinki liegenden Kotka. Hier sind auch Familien gut aufgehoben und können die im Sommer unendlich lang scheinende Sonne genießen. Die Attraktion sind in Finnland aber die unzähligen Seen, auf denen das Kanufahren, Motorboot fahren oder Angeln beliebt sind.

Ein Winter in Finnland ist noch einmal eine neue Erfahrung. Man hat sich hier auf verschiedene Abenteuer spezialisiert. Ob Sie es vorziehen, auf einem Eisbrecher mitzufahren oder mit Huskys oder Rentierschlitten unterwegs zu sein, ist ganz Ihren Vorlieben überlassen. Skifahren, ob alpin oder nordisch, ist hier ebenfalls an verschiedenen Orten möglich. Eine echte Besonderheit in Finnland sind aber die mit Dampfschiffen verbunden Städterouten.

Abwechslungsreicher Urlaub in Finnland - Sehenswürdigkeiten und Kultur

An erster Stelle steht in Finnland sicherlich die Natur, die von 10 Nationalparks und vielen Naturparks geschützt wird. Vom Schären- über den Kolovesi- bis hin zum Riisitunturi- Nationalpark, sind sie an Vielfalt nicht zu überbieten. Im Sommer wird die Landschaft nur noch von der Mitternachtssonne überstrahlt, die die Landschaft in ein fast schon unwirkliches Licht taucht. Unterwegs werden Ihnen vielleicht auch Rentiere begegnen, die hier frei umherlaufen. Sie gehören zu den Herden der finnischen Rentierzüchter. Nur noch wenige gehören heute noch der Urbevölkerung der Samen an.

Sieben Orte in Finnland stehen als Welterbe unter dem Schutz der UNESCO. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Stadt Rauma und die Bronzezeitgräber auf dem Hügel Sammallahdenmäki. Entdecken Sie aber auch die Kultur der Samen, denen ein großes Museum im finnischen Inari gewidmet ist.

Die großen Städte in Finnland, allen voran Helsinki, bieten ein breites Programm an Aktivitäten, die von Museen über Theater bis hin zum netten Einkaufsbummel reichen. Lassen Sie sich danach in einem der netten Restaurants mit finnischen Spezialitäten verwöhnen und probieren in jedem Fall den frischen Fisch.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Finnland:


Ferienhäuser, Ferienwohnungen in Finnland