Kultur, Genuss, Sport im Sommer und im Winter – die Vielfalt beim Urlaub in Frankreich ist nicht zu übertreffen

Kaum ein Land hat eine so große Vielfalt an Landschaften, Kultur und Genuss zu bieten wie Frankreich. Im Westen die Atlantikküste, im Süden die Pyrenäen, im Osten die Cote d `Azur und die Alpen und in der Mitte Paris. Gleich, welche Art Urlaub Sie planen, in Frankreich finden Sie mit Sicherheit eine Region, die Ihren Ansprüchen genügt.

Sonne, Sand, Atlantik und Mittelmeer – der Südwesten und der Süden von Frankreich heißt sie zum Strandurlaub willkommen

Selbstverständlich ist der Südwesten mit der Regionen Aquitanien ein ganz besonders beliebtes Ziel für einen Urlaub in Frankreich. Hier ziehen sich die Sandstrände fast ununterbrochen entlang und sind gleichermaßen bei Familien wie auch Wassersportlern beliebt. Vor allem bei Windsurfern sind Orte wie Hossegor oder Lacanau, das oft Austragungsort der Weltmeisterschaften ist oder das mondäne Biarritz, bekannt. Zentrum der südlichen Atlantikküste ist Bordeaux, das einem der weltbekanntesten Weinanbaugebiete den Namen gibt. Entlang der Loire ziehen sich nicht nur die Weingüter entlang, auch Freunde von Schlössern, Burgen und Parks sind hier richtig. Weitere Spezialität sind die vor allem bei Arcachon gezüchteten Austern und andere Meeresfrüchte, die vor der Küste im Atlantik gefangen werden.

Während der Südwesten vor allem bei Wassersportlern beliebt ist, gilt der Süden von Frankreich mit dem wärmeren Mittelmeer an der so genannten Cote d`Azur und den Städten der Stars und Sternchen schon immer als das Sommerurlaubsziel schlechthin. Die Provence war in den vergangenen Jahrhunderten das Zuhause verschiedener Künstler wie Paul Cezanne oder Vincent van Gogh. Heute sind Antibes, Nizza uns Juan-les-Pins mondäne Badeorte, in denen Sie mit ein wenig Glück immer noch günstige Ferienhäuser oder Ferienwohnungen finden.

Die Bretagne, mystischer Ort der Vergangenheit, die Normandie Ort jüngster Geschichte

Die Bretagne bietet genauso wie Aquitanien Sandstrände für herrliche Urlaube in der Sonne von Frankreich. Doch die Bretagne ist auch für seine an Kultur reiche Landschaft bekannt. Begonnen mit den Menhiren, Steinreihen und Ganggräbern der Vorgeschichte, die in Carnac und Locmariaquer beeindrucken, über Schlösser und Burgen aus Mittelalter, der Renaissance bis hin zum Barock bis hin zu den zahlreichen Museen, reicht die Palette. Sie werden gerahmt von den Parks, die zum Bummeln einladen.

Die Normandie ist vor allem wegen der Strände mit Namen wie Omaha-Beach, Juno-Beach oder Gold-Beach, die von den Alliierten im Zweiten Weltkrieg zur Landung genutzt wurden, bekannt. Einige Museen zeigen die Geschehnisse und klären auf. Doch die Normandie hält viele weitere Sehenswürdigkeiten bereit. Beispielsweise steht der Mont Saint Michel als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO oder Sie besuchen den heute noch erhaltenen Garten von Claude Monet in Giverny.

Im Osten von Frankreich erwarten Sie sommers wie winters die Französischen Alpen

Während im Sommer vor allen Wander- und Naturfreunde die Alpen in Frankreich als Urlaubsziel auswählen, sind hier im Winter Ski- und Snowboardfahrer aller Herren Länder zuhause. Ob in La Plagne, Alpes d`Huez oder in den mondänen Skiorten wie Courchevel und Chamonix, die Pisten sind hier perfekt gespurt und mit vielen Extras wie Funparks, Speedstrecken und Flutlicht versehen. Skilehrer, die in verschiedenen Sprachen unterrichten, bieten den Kleinen die Sicherheit, die ersten Schritte zum perfekten Skifahrer zu wagen und ein breites Apres-Skiangebot und andere Aktivitäten neben der Piste sorgen für gute Unterhaltung.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Frankreich:


Ferienhäuser, Ferienwohnungen in Frankreich