Das klare Wasser der Adria liegt Ihnen beim Urlaub in Kroatien zu Füßen

Kroatien zieht sich schmal an der östlichen Adria entlang und bietet neben günstigen Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels, herrlich klares Wasser an Stränden, die ihresgleichen suchen. Doch auch Kulturinteressierte finden mit Städten wie Zadar und Split wunderschöne Urlaubsziele. Nicht zuletzt ziehen die Inseln nicht nur Segler und Erholungssuchende in ihren Bann.

Strandurlaub an der Adria – Kroatien heißt Sie willkommen

Immer wieder gibt es in Kroatien herrliche Buchten, die mit Sand bedeckt sind. Flach abfallend laden Sie Familien und Sonnenanbeter gleichermaßen ein. Im klaren Wasser sollte man in jedem Fall mit Schnorchel und Taucherbrille unterwegs sein, denn hier findet sich eine reiche Fauna und Flora. Tauchen ist in Kroatien sehr gut möglich. Die vielen felsigen Abschnitte bieten den Tieren und Pflanzen nicht nur Lebensräume, sondern machen das Wasser frei von Sand und aufgewirbeltem Dreck. Viele kommen vor allem nach Istrien und Dalmatien, um sich von den örtlichen Tauchbasen auf Wracktauchausflüge mitnehmen zu lassen. Segler und Surfer finden hier ebenfalls vielfältige Gelegenheit, ihren Sport auszuüben.

Entdecken Sie während Ihrem Urlaub die vielfältige Inselwelt vor der Küste von Kroatien

Von drei Nationalparks werden die unvergleichlich schönen Inseln vor Kroatien geschützt. Entdecken Sie diese Einzigartigkeit auf geführten Ausflügen oder auf dem eigenen Segelboot. An erster Stelle der Inseln stehen die Kornaten in Dalmatien. Hier ist es der besondere Reichtum unter Wasser der immer wieder Urlauber anzieht, sodass Schnorchel und Taucherbrille in jedem Fall dabei sein sollten. Im Norden liegt die Insel Dugi Otok, die mit steilen Felsabbrüchen atemberaubende Anblicke bietet.

In nördlicher Richtung stoßen Sie auf die Birjuni- Inseln, die sich von Pula aus, einem beliebten Urlaubsort, gut erreichen lassen. Die Insel ist nicht nur wegen des Steineichenbestandes, der der Insel ein grünes Kleid gibt, so außergewöhnlich. Hier finden sich kulturgeschichtliche Funde aller Epochen von der Steinzeit bis ins vorletzte Jahrhundert.

Der dritte Nationalpark liegt ganz im Süden von Kroatien und ist von Dubrovnik aus gut zu erreichen. Hier werden Sie sich auf einer Märcheninsel wiederfinden, die durch einen reichen Bewuchs mit Steineichen und Aleppokiefern zum grünen Paradies wird. Zwei Salzseen, die in nach der letzten Eiszeit zurückblieben, sind eine der Besonderheiten der Insel, die kaum erschlossen zu ihren Füßen liegt.

Welterbe in Kroatien – ein Kultururlaub lohnt sich

Ganz im Süden von Kroatien ist Dubrovnik sicherlich eines der beliebtesten Ziele für einen Urlaub. Unter dem Schutz der UNESCO und damit auf der Liste des Weltkulturerbes steht die gesamte Altstadt, die einen imposanten Anblick bietet. Fast zwei Kilometer ist die Stadtmauer lang, die auch vom Mittelmeer aus zu sehen ist und die sich noch heute schützend um die Stadt legt. Partygänger finden in Dubrovnik eine breite Palette an Möglichkeiten.

In Porec gehört die Euphrasius-Basilika zum Welterbe der UNESCO, doch auch die frühe Besiedlung durch die Römer hat hier Spuren hinterlassen, sodass Sie sie auf einer Führung durch Porec bestimmt entdecken werden. Nach Split führt Freunde der Kultur an erster Stelle der Diokletianspalast, doch auch hier gibt viele weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Altstadt auf einem Bummel zu erkunden, ist nicht nur für Kulturinteressierte ein Genuss. Museen und Ausstellungen runden einen Stadturlaub in Split perfekt ab.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kroatien:


Ferienhäuser, Ferienwohnungen in Kroatien