Erholung in einer atemberaubenden Naturkulisse bietet ein Urlaub in Norwegen

Vor allem Freunde unberührter Landschaft und herrlicher Natur werden einen Urlaub in Norwegen genießen, denn das von Fjorden durchzogene Land ist in seiner Art einzigartig. Die zweitniedrigste Einwohnerdichte in Europa bringt Erholung und Ruhe mit sich, denn oft liegen die Ferienhäuser und Feriewohnungen kilometerweit voneinander entfernt. Selbstverständlich gibt es dennoch einige große Städte, die mit einem vielfältigen Angebot an Kultur und Freizeitaktivitäten, Gäste aus dem Ausland anziehen.

Erleben Sie die herrliche Küste von Norwegen beim Baden, Segeln oder Angeln

Die Küste von Norwegen ist etwa 2.500 Kilometer lang. Vor allem der Süden gilt als die beliebteste der Ferienregionen in Norwegen. Viele milde Sommertage machen einen Urlaub an der nicht endenden Küstenlinie für die ganze Familie zum Erlebnis. Immer wieder gibt es kleine Strände und die Gelegenheit, mit einem Boot zu einer der vorgelagerten Inselchen überzusetzen. Oft haben Sie hier den Strand ganz für sich und können die Angel auswerfen, denn in Norwegen ist am Meer Allen das Angeln ohne Angelschein oder Gebühr erlaubt.

Die Fjorde und die Natur von Norwegen – erlebnisreicher und aktiver Urlaub

Ein Urlaub in Norwegen wird vor allem durch die Fjorde zu etwas ganz Besonderem. Hier liegen die rostroten Ferienhäuser oft direkt am Wasser und damit vor einer atemberaubenden Kulisse: Vom Ufer ragen die steilen Felswände auf, die sich im spiegelglatten Wasser widerspiegeln. Lassen Sie sich morgens vom Plätschern des kleinen Wasserfalls vor der Haustür wecken und brechen zum Wandern oder Angeln an den fischreichen Fjorden auf.

Der größte Fjord in Norwegen ist der Sognefjord. Ihn können Sie auf kleinen Flusskreuzfahrten für sich entdecken. Hier liegen kleine nette Orte wie Kaupanger oder Leikanger, die immer einen Abstecher wert sind. Vom Boknafjord zweigt der kleinere Lysefjord ab, an dem eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Norwegen liegt. 600 Meter führt er senkreich hoch, der Prekestolen und bietet einen unvergesslichen Blick über die Umgebung und den Fjord. Weitere beliebte und bekannte Fjorde in Norwegen sind der Hardangerfjord, der Nordfjord, der Geirangerfjord und der Aurlandsfjord.

Entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten von Norwegen während Ihrem Urlaub

Auf eine lange Tradition und Geschichte sieht Norwegen zurück. Eine in Europa seltene Besonderheit sind die Stabkirchen, die während dem Übergang vom Heidentum zum Christentum im 11. Jahrhundert in Norwegen erbaut wurden. 28 von den 750 damals erbauten sind heute noch weitgehend erhalten und vor allem im Süden von Norwegen am Sognefjord zu finden.

Selbstverständlich ist in Norwegen die Natur selbst eine Sehenswürdigkeit, was sich in 41 Nationalparks widerspiegelt. Viele beinhalten beeindruckende Gletscher wie der Folgefonna- oder der Jostedalsbreen- Nationalpark, zum Teil kann man hier auch im Sommer Ski fahren. Die Hochebene des Hardangervidda ist bei Snowkitern beliebt. Selbstverständlich gibt es hier geführte Trekkingtouren, Wanderungen oder Eiskletterkurse.

Einige weitere Sehenswürdigkeiten wie der Trollstigen, der über einen der zahlreichen herrlichen Wasserfälle führt oder der Atlantikveien, der Molde über 14 atemberaubende Brücken mit Kristiansund verbindet, ziehen immer wieder viele Urlauber an. Die großen Städte wie Trondheim, Bergen, Stavanger oder Oslo verfügen über ein breites Spektrum an Museen, Theatern, aber auch netten Gelegenheiten zum Einkaufen und Bummeln.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Norwegen:


Ferienhäuser, Ferienwohnungen in Norwegen